Wie überall gibt es auch bei den Grasshoppers ein paar einfache - aber sehr wichtige - Regeln die von jedem Besucher und/oder Spieler eingehalten werden müssen. Grundsätzlich gelten natürlich die jeweils aktuellen gesetzlichen Vorschriften und jeder sollte sein Equipment ständig auf einwandfreien Zustand überprüfen.

Der Verstoß gegen eine oder mehrere dieser Regeln kann einen Ausschluss vom Spielfeld nach sich ziehen. Bitte beachtet die Regeln immer genau denn:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sicherheit ist das oberste Gebot

  • Eine Teilnahme ist erst ab 18 Jahren möglich, hierzu gibt es auch keine Ausnahme. Im Zweifel also lieber einen Personalausweis mitbringen.
  • Zugelassen sind ausschliesslich Markierer mit dem "F" Stempel
  • Die Markierer dürfen ausserhalb des Spielfeldes nur mit Laufsocke (Laufstopfen sind nicht erlaubt) getragen werden
  • Die Grenze von 214 FPS (Feet Per Second) darf nicht überschritten werden und wird vor und während der Spiele mittels Chronistation überprüft
  • Das Markieren unter der 5m Grenze ist zwar erlaubt, aber jeder sollte versuchen es zu vermeiden (der gesunde Verstand hilft hier weiter)
  • Das Tragen einer unbeschädigten Maske auf dem Spielfeld ist Vorschrift.
  • Scenario-Markierer sind nicht erlaubt
  • Leihequipment ist pfleglich zu behandeln, eventuelle Beschädigungen sind zu ersetzen
  • Den Anweisungen der Spielleitung ist jederzeit Folge zu leisten
  • Die Teilnahme am Spiel wird mit einer Gebühr von 5€ für den jeweiligen Spieltag in die Mannschaftskasse abgegolten, zu zahlen direkt an den Spielleiter, Zwerg.
  • Auf unserem Feld gilt normalerweise FPO (Field Paint Only). Die Murmeln sind am Spieltag zu Preisen ab ca. 34,- € bei Magician zu erwerben und vor Ort in Bar zu bezahlen, bestellt werden können diese direkt bei Magician über den Shop
  • Wer nicht mit auf- und abbaut zahlt 5,- € in die Mannschaftskasse.
  • Müll ist nach Spielende vom Verursacher selbst mitzunehmen und zu entsorgen.
  • Spaß haben ist Pflicht!